Psychotronwaffen: Gehirnmanipulation via Satellit - in Besitz der amerikanischen Regierung und seit Jahrzehnten von schwersten Psychopathen missbraucht, um damit auf der ganzen Welt die intaktesten Menschen Jahrzehnte lang auf sadistische Weise zu foltern, bis sie an den Folgen der Folter gestorben sind. Das eigentliche Ziel ist die Zerstörung ihrer DNA.


Sonntag, 18. November 2012

Folter über TV - Die Reptilienzunge - Videos



If you would like to read this page in English, please cklick the following link - it will take you to my english website:
http://www.mind-control-torture.blogspot.de/p/with-psychotronic-warefare-technology_15.html





Mit den Psychotronwaffen ( Psychotronic Weapons ) der USA sind auch paranormale Phänomene realisierbar sind, die alle Vorstellungskraft sprengen.


Seit März 2012 geht für mich die Folter sogar im Fernsehen weiter. In jeder  Livesendung, aber auch in Fernsehreportagen und Fernsehspielen lecken sich die Menschen  auffällig die Lippen oder strecken die Zunge schnell spitz aus dem Mund heraus, wie ein Reptil. 
Dann wieder werden die Gesichter schadenfreudig oder ärgerlich, dann wird fixierend direkt in meine Augen gesehen - hundertfach am Abend. 
Nur in Spielfilmen  ist bisher nur der fixierende Blick direkt in meine Augen aufgetaucht.

Es sind dieselben gehirn-manipulierten Verhaltensweisen, die ich seit 2006 alltäglich bei meinen Mitmenschen hundertfach sehen muss - mehr dazu siehe Psychotronisches Stalking.

Ich könnte hier dutzende solcher Aufnahmen rein stellen, es geschieht immer, wenn ich fern sehe.

Während ich dieses Video hoch lade, bekomme ich wieder Gedankenübertragungen: "Du weisst zu viel, bald musst Du sterben".



 Siehe auf 0,01- 1,40- 1,42- und 1,53 Minuten
                  
video


Siehe auf 0,06, 0,14, 0,20, 0,45, 0,49, 1.01, 1,16, 1,28, 1,37, 1,41, 1,51 Minuten

  video


 Siehe auf 0,3 und auf 11 Sekunden


Keine Kommentare: